13.01.2020

Ihr könnt Frieden schaffen

pax christi-Präsident Bischof Peter Kohlgraf ruft anlässlich des Weltfriedenstags 2020 zur Nachfolge Jesu in Gewaltlosigkeit und Frieden auf.

"Der Friede als Weg der Hoffnung - Dialog, Versöhnung und ökologische Umkehr."  - so lautet das Papstwort zum diesjährigen Weltfriedenstag. Bei der zentralen Veranstaltung des Bistums Mainz zu diesem Anlass griff Bischof und pax christi-Präsident Peter Kohlgraf den Gedanken des Papstes auf und stellte Hoffnung, Dialog und Gewaltlosigkeit ins Zentrum seiner Ansprache.
Mit Blick auf das Wirken Jesu sagte Kohlgraf: "Gott ist aus der Gewaltspirale selbst ausgestiegen. Das macht den Friedensdialog zu einem geradezu göttlichen Projekt, im Privaten wie im Politischen". Dabei verknüpft er den Begriff des Dialogs mit klaren Vorstellungen. Dieser müsse Unrecht benennen, nach Schritten auf dem Weg des Friedens suchen, mäßigend im Ton sein und darum bemüht, das jeweilige Gegenüber zu verstehen.
Und auch wenn die jährliche Erinnerung des Papsts an die Krisen und Kriege in der Welt zunächst nichts verändere, so sehe er darin doch einen "Appell und eine Hoffnung, die nicht sterben will: 'Ihr könnt Frieden schaffen'".

Nach einem Pontifikalamt in der Pfarrei St. Philippus und Jakobus in Heidesheim stellte sich pax christi Rhein-Main bei einem Empfang im Pfarrsaal den Gottesdienstbesucherinnen und -besuchern vor. Neben pax christi präsentierten zudem die Flüchtlingshilfe Heidesheim-Wackernheim sowie die Ingelheimer Ortsgruppe von fridays for future ihre Arbeit und nutzen die Gelegenheit mit den interessierten Gästen ins Gespräch zu kommen.

Zum Abschluss der Veranstaltung betonte Bischof Kohlgraf, dass Kirche sich auch politisch einmischen müsse. Kritikern, die der Meinung seien, dass sich die Kirche auf Gebete konzentrieren und nicht politisch agieren solle, hielt er entgegen: "Das Engagement von pax christi zeigt: Es ist möglich das eine zu tun ohne das andere zu lassen."


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.