14.07.2021

Mitgliederversammlung in Hofheim

Bei der diesjährigen Mitgliederversammlung am 9./10. Juli haben wir uns unter anderem damit beschäftigt, wie wir in Zukunft geschwisterlich zusammenleben wollen, und wie wir uns weiterhin für eine menschenrechtsbasierte Asyl- und Migrationspolitik einsetzen können. Hier geht es zur Pressemitteilung mit Bericht.

➔mehr

10.07.2021

Wir trauern um Esther Bejarano

Unsere Freundin starb heute in Hamburg

➔mehr

05.07.2021

Bischof Kohlgraf in Büchel: Jeder Mensch hat eine Berufung, Frieden zu stiften

Am Samstag, den 3. Juli fand im Rahmen des Kirchlichen Aktionstages ein Ökumenischer Friedensgottesdienstam Fliegerhorst Büchel in der Eifel statt.

➔mehr

pax christi Rhein-Main • Regionalverband Limburg-Mainz

Termine

Aktuelle Termine
Fr, 06. Aug 2021

Hiroshimatag in Mainz

Gedenken und Friedensgebet in Mainz
Mo, 23. Aug 2021

Atomwaffen abschaffen - aber wie?

Atombomben sind die zerstörerischsten aller Massenvernichtungswaffen. Seit dem 22. Januar, dem Inkrafttreten des UN-Vertrags für das Verbot von Atomwaffen, sind sie völkerrechtlich verboten und geächtet.
Mi, 25. Aug 2021

FRONTEX und die Rechtsbrüche an den EU-Außengrenzen

Online-Workshop im Rahmen der Kampagne "Menschenrecht statt Moria"
Sa, 28. Aug 2021

Weltkriegsgedenken anders - "We shall overcome"

Drei Pazifist*innen leben und arbeiten für Frieden und Versöhnung. Unsere Veranstaltung "Wie zukunft gestaltet wird" gibt ihnen einen Ort, um davon zu erzählen.
Mi, 01. Sep 2021

Eröffnung der Aktion Wanderfriedenskerze

Hiroshimatag in Mainz

Gedenken und Friedensgebet in Mainz

Beginn:
Fr, 06. Aug 2021 um 17:00
Ende:
Fr, 06. Aug 2021 um 19:00

Atomwaffen abschaffen - aber wie?

Atombomben sind die zerstörerischsten aller Massenvernichtungswaffen. Seit dem 22. Januar, dem Inkrafttreten des UN-Vertrags für das Verbot von Atomwaffen, sind sie völkerrechtlich verboten und geächtet.

Beginn:
Mo, 23. Aug 2021 um 19:00
Ende:
Mo, 23. Aug 2021 um 21:00

FRONTEX und die Rechtsbrüche an den EU-Außengrenzen

Online-Workshop im Rahmen der Kampagne "Menschenrecht statt Moria"

Beginn:
Mi, 25. Aug 2021 um 18:30
Ende:
Mi, 25. Aug 2021 um 20:30

Weltkriegsgedenken anders - "We shall overcome"

Drei Pazifist*innen leben und arbeiten für Frieden und Versöhnung. Unsere Veranstaltung "Wie zukunft gestaltet wird" gibt ihnen einen Ort, um davon zu erzählen.

Beginn:
Sa, 28. Aug 2021 um 12:00
Ende:
Sa, 28. Aug 2021 um 16:00

Eröffnung der Aktion Wanderfriedenskerze

Beginn:
Mi, 01. Sep 2021 , ganztägig

Geflüchtete aufnehmen! JETZT!
Unterstützen Sie unsere Kampagne "Menschenrecht statt Moria"!


Newsletter bestellen

Lassen Sie sich regelmäßig über unsere Aktivitäten in‍for‍mieren.


Sich informieren und mit pax christi austauschen auf Facebook.

Frieden spenden!

Unterstützen Sie die Friedensarbeit und werden Sie Mitglied oder helfen Sie durch Ihre Spenden!


Hier geht es zur aktuellen Aktion!


Friedenspolitische Erklärung von pax christi Rhein-Main.


Ein Jahr im Dienst am Frieden! Mehr Informationen hier.


Thematische Inputs

Da aktuell keine Veranstaltungen stattfinden können, stellen wir Ihnen an dieser Stelle einige interessante Inputs zu verschiedenen Themen und Anlässen zur Verfügung.

Auf der Unterseite "Zivile Konfliktbearbeitung" sind jetzt verfügbar:


Erfolgreiche Gewaltfreiheit

Zivile Konfliktbearbeitung kann sehr erfolgreich sein, wie die beiden hier vorgestellten Publikationen zeigen.

1) pax christi: gewaltfrei wirkt. Erfolge der Gewaltfreiheit. (Neue, überarbeitete Version mit vielen neuen Beispielen)

2) Österreichisches Studienzentrum für Frieden und Konfliktlösung (ASPR): Gelungene Prävention von Krieg und Bürgerkrieg in 16 Beispielen.

Viel Spaß beim Lesen!