Einzelansicht
  Allgemein

Tag des Flüchtlings - Eritrea im Fokus

2018 schlossen Eritrea und Äthiopien einen Friedensvertrag. Die Hoffnungen auf eine Verbesserung der Menschenrechtslage in Eritrea verbessert wurden leider enttäuscht.

Im Juli 2018 wurde ein Friedensvertrag zwischen Äthiopien und Eritrea abgeschlossen und damit der Grenzkrieg zwischen den beiden Ländern beendet. Viele verbanden damit die Hoffnung, dass sich nun auch die katastrophale Menschenrechtslage in Eritrea verbessert und der unbefristet abzuleistende Nationaldienst beendet wird. Diese Hoffnungen wurden leider enttäuscht. In der Veranstaltung wollen wir über die aktuelle Lage im Land und die Situation der eritreischen Flüchtlinge in Deutschland berichten.


Veranstalter:
pax christi-Basisgruppe Offenabch
Veranstaltungsort:
Stadtbibliothek Offenbach, Hernstraße 84
Beginn:
Fr, 25.Sep.2020 um 19:00
Ende:
Fr, 25.Sep.2020 um 21:00