Einzelansicht
  Spiritualität

Friedensmeditation zu Hannah Arendt - Freiheit in unsicheren Zeiten

Herzliche Einladung zur Friedensmeditation zu Hannah Arendt, einer Mystikerin der Tat. Sie wirkte gegen autoritäre Systeme und für eine radikale Demokratie weltweit.

Im Widerstand gegen das NS-Regime emigrierte sie in die USA, von wo aus sie sich als Intellektuelle journalistisch für Entrechtete und Minderheiten engagierte.

Die Verteidigung und Rettung des Humanums, des freien, selbstverantwortlichen Menschen führte sie immer wieder in politische Konflikte diesseits der üblichen Lager.

Wir wollen Arendts Ideen eines radikaldemokratischen Lebens neu entdecken für unsere unsichere Zeit inmitten vielfältiger Krisen, in der Meditation, im Gespräch, in der Stille.

Alle Informationen zur Friedensmeditation finden Sie in diesem Flyer.

Veranstalter:
Veranstaltungsort:
Beginn:
Fr, 29.Okt.2021 , ganztägig
Ende:
So, 31.Okt.2021