Einzelansicht
  Allgemein

Ausstellung: Hibakusha - Weltweite Opfer der nuklearen Kette

"Hibakusha" werden in Japan die Überlebenden der Atombombenabwürfe über Hiroshima und Nagasaki genannt. Heute ist die Menschheit durch die Auswirkungen der nuklearen Kette in ihrem Weiterleben bedroht.

Die Ausstellung zeigt die gesundheitlichen und sozialen Folgen der nuklearen Kette vom Uran-Bergbau über Plutiomproduktion bis hin zu Reaktorunfällen und Atombomben.

Die Ausstellung wird am 20. März um 17 Uhr eröffnet und ist bis zum 18. April zu sehen.
Alle weiteren Informationen finden Sie im angehängten Flyer.

Veranstaltungsort:
Neues Rathaus der Stadt Wetzlar, ERnstz-Leitz-Straße 30, 35578 Wetzlar
Beginn:
Mi, 20.Mär.2019 um 17:00
Ende:
Do, 18.Apr.2019 um 20:00