Kalender

17. Frankfurter Tehillim-Psalmen-Projekt

21.11.2023 19:30 - 00:00

Unterwegs zum Sehnsuchtsort. Mit starken Worten und Bildern drückt der kunstvoll gestaltete Psalm 84 den Wunsch des Menschen aus, Schutz und Zuflucht in Gottes Nähe zu finden. Auch die Kraft der Zuversicht in schweren Zeiten und schließlich das Vertrauen in Gott als lebensspendende Sonne und Schutz gewährendem Schild werden im Psalm besungen. Im Konzert erklingen Psalmvertonungen jüdischer Komponisten wie Louis Lewandowski, Israel Lazarus Mombach, Moritz Wallerstein und christlicher Komponisten wie Heinrich Schütz, Camille Saint-Saëns, Julius Rietz und Felicitas Kukuck. Außerdem steht auf dem Programm die Uraufführung eines Stücks von
Volkan Akkoç (*1984). Dabei handelt es sich um eine Auftragskomposition zu Sure 24:35, dem sogenannten Lichtvers.

Auf das Konzert am Dienstagabend folgt am Donnerstagabend ein Trialogisches Gespräch (23.11). Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Kombiticket für beide Veranstaltungen
Vorverkauf: 17 € / erm. 15 € | Abendkasse: 20 € / erm. 17 €
Ticket für nur Tehillim-Psalmen-Gespräch: 5 € / erm. 3 €
Ermäßigung für Schüler:innen, Student:innen, Frankfurt-Pass-Inhaber:innen
Erhältlich bei: info@ircf-frankfurt.de | Chormitgliedern
Musikalien Petroll, Oeder Weg 43 | Ev. Akademie Frankfurt, Römerberg 9,
60311 Frankfurt a.M. (069) 174 152 616, schrader@evangelische-akademie.de

Veranstaltungsort:
Dominikanerkloster, Kurt-Schuhmacher-Str. 23, Frankfurt am Main

Wöchentlich wiederkehrende Termine

Ökumenisches Friedensgebet: freitags in Mainz

Jeden Freitag findet in der Citykirche in Mainz um 17 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet statt. Für den Frieden zu beten ist ein wichtiges Anliegen unserer Zeit. Die 30-minütige Andacht wird im Wechsel von der Anglikanischen Gemeinde, der Evangelischen Stadtkirchenarbeit und der Katholischen Cityseelsorge unter Beteiligung von pax christi gestaltet.
Ort: Kirche St. Christoph, Christofsstr. 1, 55116 Mainz
Weitere Informationen