Kalender

pax christi-Gottesdienst

27.11.2022 17:30 - 19:30

Die Lesungen aus dem Römerbrief und aus dem Matthäusevangelium behandeln das adventliche Thema Wachsamkeit und Aufstehen. "Die Nacht ist vorgerückt, der Tag ist nahe. Darum lasst uns ablegen die Werke der Finsternis und anlegen die Waffen des Lichts."

Bisher habe ich immer darüber hinweggelesen, aber nun: Warum soll ich die Waffen des Lichts anlegen, wenn es sowieso schon hell wird, weil der Tag nahe ist? Ähnliche "Rätsel" gibt auch das Matthäusevangelium auf.

Zwei wichtige Hinweise:

1. Der Gottesdienst wird eine Wort-Gottes-Feier sein und keine Eucharistiefeier

2. Der Gottesdienst ist nicht im Gemeindesaal (Renovierung), sondern in der Kirche. Deshalb sei der Ruf "Uffpasse!" ergänzt um den Hinweis: "... und zieht Euch warm an!"

Weitere Informationen

Rückfragen bitte an Ute Schäfer: ute.schaef@gmx.de