Kalender

Zeitzeugenveranstaltung mit Dr. Leon Weintraub

05.06.2024 19:00 - Offenes Ende

In Kooperation mit dem Deutschen Polen-Institut Darmstadt, der Darmstädter Geschichtswerkstatt, dem pax christi Rhein-Main Regionalverband Limburg-Mainz und dem DGB Bildungswerk Hessen laden das Bistum Mainz und das Maximilian-Kolbe-Werk zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Dr. Leon Weintraub nach Darmstadt ein:

„Versöhnung mit dem Bösen“ - Zeitzeugengespräch mit Dr. Leon Weintraub, Überlebender des Ghettos Litzmannstadt und des KZ Auschwitz-Birkenau

Wann? Mittwoch, 5. Juni 2024 um 19:00 Uhr

Wo? Justus-Liebig-Haus, Große Bachgasse 2, 64283 Darmstadt

Weitere Infos: zeitzeugen@stephanie-roth.de

Das Plakat zu der Veranstaltung finden Sie hier.

Die Kurzbiografie von Leon Weintraub finden Sie hier.

Wöchentlich wiederkehrende Termine

Ökumenisches Friedensgebet: freitags in Mainz

Jeden Freitag findet in der Citykirche in Mainz um 17 Uhr ein ökumenisches Friedensgebet statt. Für den Frieden zu beten ist ein wichtiges Anliegen unserer Zeit. Die 30-minütige Andacht wird im Wechsel von der Anglikanischen Gemeinde, der Evangelischen Stadtkirchenarbeit und der Katholischen Cityseelsorge unter Beteiligung von pax christi gestaltet.
Ort: Kirche St. Christoph, Christofsstr. 1, 55116 Mainz
Weitere Informationen