19.09.2018

Europaweites Glockenläuten am 21. September 2018

Zum Internationalen Friedenstag sollen in diesem Jahr europaweit Glocken als Zeichen des Friedens und als Einladung zum Gebet erklingen.

Der 21. September markiert den Internationalen Friedenstag. In diesem Jahr soll dieser weithin hörbar begangen werden, und zwar mit einem europaweiten Glockenläuten. Dazu rufen im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres 2018 in Deutschland u.a. das katholische Bonifatiuswerk, das Kulturbüro der Evangelischen Kirche Deutschland sowie der Deutsche Städtetag auf.

Von 18 Uhr bis 18.15 Uhr sollen an diesem Freitag europaweit die Glocken als Symbol des Friedens und als Einladung zum Gebet erklingen. Anregungen zur Gestaltung entsprechender Friedensgebete oder Gottesdienste finden Sie unter anderem beim Bonifatiuswerk und der Badischen Landeskirche unter dem unten stehenden Link und in den angehängten Dateien.

https://www.herkunft-hat-zukunft.de/glockenl%C3%A4uten/


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main und pax christi Fulda finden Sie aktuelle Termine und einen aktuellen spirituellen Impuls.