18.07.2019

"Paroli den Parolen!"

Gottesdienst und Workshop mit Matthias Blöser am 25. August: Gewaltfrei argumentieren gegen rechts

Kurzworkshop am Sonntag, 25.08.2019, 19.00 Uhr, in St. Martin, Idstein

„Für Flüchtlinge ist Geld da, aber niemand kümmert sich um unsere Obdachlosen.“ „Als Frau kann man sich nicht mehr auf die Straße trauen.“ „Wir brauchen einen starken Politiker, der durchgreift.“ „Lass die Rechten doch mitmachen, solange sie auch für Frieden sind.“ So oder ähnlich klingt es in vielen Gesprächen an. Wie können Christinnen und Christen darauf konkret reagieren? Wie können sie eine respektvolle Debatte und die Demokratie stärken?

Der Abend startet mit einem themenbezogenen Gottesdienst um 17.30 Uhr und anschließenden Imbiss. Ab 19 Uhr bietet der Workshop eine Einführung in den Umgang mit rechtspopulistischen und anderen menschenverachtenden Äußerungen. Nach einem Impuls mit kurzer Aussprache wird gewaltfreies Argumentieren in Kleingruppen praktisch eingeübt.

Referent: Matthias Blöser, Projekt Demokratie stärken im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN, ehemaliger Friedensarbeiter von pax christi Limburg

Lesenswert dazu die Arbeitshilfe der Deutschen Bischofskonferenz: "Dem Populismus widerstehen"

Aktuelle theologische Ansätze im Sammelband von Sonja Angelika Strube: "Das Fremde akzeptieren"


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.