27.04.2020

Wanderfriedenskerze nach 2 Jahren zurück aus der Ukraine

Eine Kerze der Aktion Wanderfriedenskerze 2017 wurde zwei Jahre lang in der Ostukraine eingesetzt. Jetzt kam sie zurück nach Deutschland, wo sie erneut während der Renovabis-Pfingstaktion mit dem Schwerpunkt Ukraine brennen wird.

Winfried Montz, pax christi-Mitglied und Leiter der Abteilung Weltkirche im Bistum Limburg, berichtet von der Rückübergabe einer Wanderfriedenskerze aus der Ukraine.

Hier geht es zum Bericht.

Fotos:

1) Kerzenübergabe Winfried Montz an Erzbischof Vasyl Tuchapets, Februar 2018

2) Erzbischof Vasyl Tuchapets übergibt die Wanderfriedenskerze an seinen römisch-katholischen Amtsbruder Stanislav Szyrokoradiuk in Kharkiw, November 2019

3) Rückübergabe der Kerze an Kerzengestalterin Karin Seck in Limburg, Februar 2020

 

 


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.