23.11.2020

Sicherheit neu denken - Auftakt zur Veranstaltungsreihe jederzeit online anschauen

Mit einer vierteiligen und hochkarätig besetzten Veranstaltungsreihe widmet sich pax christi Rhein-Main gemeinsam mit der HSFK, dem Zentrum Ökumene und der evangelischen und katholischen Akademie in Frankfurt dem Szenario "Sicherheit neu denken".

Am 16. November startete unsere vierteilige Veranstaltungsreihe rund um das Szenario "Sicherheit neu denken". In der Auftaktveranstaltung stellte Stefan Maaß von der Badischen Landeskirche das Szenario vor. Oberstleutnant Meinard Angermayer und Prof. Dr. Nicole Deitelhoff (HSFK) diskutierten das Szenario gemeinsam mit Stefan Maaß. In einer kritischen und konstruktiven Diskussion wurde das Szenario somit aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Moderiert wurde der Abend von Sabine Müller-Langsdorf (Zentrum Ökumene der EKHN und EKKW) und Daniel Untch (pax christi Rhein-Main).

Sie können die Veranstaltung in voller Länge jederzeit auf YouTube anschauen.

Die Veranstaltung finden Sie hier.

Alle Informationen zu den weiteren Terminen unserer Veranstaltungsreihe finden Sie hier.


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.