12.05.2021

Protest gegen Rheinmetall in Düsseldorf

Anlässlich der Hauptversammlung von Rheinmetall gab es eine Protestaktion vor der Konzernzentrale in Düsseldorf.
Fotos: Ohne Rüstung Leben

Etwa 60 Menschen protestierten gegen Rüstungsexporte und Rüstungsproduktion. Mit der Attrappe einer Rheinmetall-Bombe, wie sie in Jemen zum Einsatz kommen, und einer „Blutaktie“ wurde auf die Verantwortung des Konzerns und seiner Aktionäre für die Opfer aktueller Kriege verwiesen. Das Netzwerk Friedenskooperative hatte zusammen mit dem Bündnis „Rheinmetall entrüsten“ und der „pax christi“-Gruppe Bonn zu der Protestkundgebung aufgerufen.

Einen ausführlichen Bericht mit weiteren Fotos finden Sie hier.


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.