24.06.2015

Geflüchtete sind in Frankfurt willkommen

Erfolgreiche Aktionswoche der Projektgruppe Global Bewegt in Frankfurt
1.Tag der Aktionswoche "Refugees Welcome!": Gottesdienst zum Thema Flucht mit Matthias Blöser (pax christi Limburg, links), Hannah Volkmann (Academic Experience Worldwide ) und Hochschulpfarrer Joachim Braun (KHG - Katholische Hochschulgemeinde Frankfurt am Main ).

»Refugees Welcome!« hieß es vom 14. bis 20. Juni an der Uni Frankfurt bei einer Aktionswoche, die über 400 Teilnehmende erreichte. pax christi Limburg hat die Projektgruppe »Global Bewegt« initiiert, die den Rahmen dieser von zahlreichen Organisationen mitgetragenen Veranstaltungsreihe bot. Im Hochschulgottesdienst mit 120 BesucherInnen stellte unser Friedensarbeiter Matthias Blöser die Arbeit von pax christi vor: Das jahrzehntelange Engagement der Basisgruppe Lahnstein für Flüchtlinge, die »Aktion Wanderfriedenskerze 2015« und die Arbeit gegen Rüstungsexporte »Grenzen öffnen für Menschen. Grenzen schließen für Waffen«. Inhaltlicher und emotionaler Höhepunkt der Aktionswoche war eine Diskussionsveranstaltung mit Flüchtlingen am 16. Juni. Zu den bewegenden Fluchtgeschichten auf dem Podium kamen weitere Berichte von Geflüchteten aus dem Publikum. Ein kulturelles Highlight bildete ein Konzert am 18. Juni., bei dem Gesang, Tanz und Instrumentelles mit Hip-Hop und Dancehall ergänzt wurden. Zum Wochenabschluss fand ein Flashmob der Amnesty-International-Hochschulgruppe zum Weltflüchtlingstag unter dem Motto »Menschen kennen keine Grenzen« statt. Die Aktionswoche war ein gelungenes Beispiel gelebter Willkommenskultur mit dem Anspruch, die Betroffenen selbst zu Wort kommen zu lassen, ihre Situation zu verbessern und zugleich an politischen Lösungen zu arbeiten.

 

 


Suche nach News

Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Nachrichten

Auf der Startseite des Webauftritts von pax christi Rhein-Main finden Sie aktuelle Termine.