Nachricht

Mehr als 200 Menschen bei Mahnwache für die Opfer des rassistischen Anschlags in Hanau

Auf Einladung des Bündnisses "Idstein bleibt bunt" nahmen weit mehr als 200 Menschen in Idstein an einer Mahnwache für die Opfer des rassistischen, rechtsextremen Terroranschlags in Hanau teil.

 

Auf Einladung des Bündnisses "Idstein bleibt bunt" nahmen weit mehr als 200 Menschen an einer Mahnwache für die Opfer des rassistischen, rechtsextremen Terroranschlags in Hanau teil. Sie alle zeigten ihre Solidarität mit den Opfern und stellten sich klar gegen Rassismus und den erstarkenden Rechtsextremismus. Neben mehreren Reden aus Zivilgesellschaft und Politik wurden einzeln die Namen der Getöteten verlesen.

Den vollen Artikel zur Mahnwache in Idstein finden Sie <link file:2545 download internal link in current>hier.