Nachricht

Veranstaltungsreihe mit Andreas Zumach

Chancen einer neuen internationalen Friedensordnung

 

pax christi Rhein-Main organisiert gemeinsam mit lokalen Gruppen vom 18. bis zum 30. Oktober 2023 an verschiedenen Orten eine Veranstaltungsreihe zu den Chancen und Möglichkeiten einer neuen internationalen Friedensordnung nach dem Ende des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine.

Chancen einer neuen internationalen Friedensordnung

pax christi Rhein-Main organisiert gemeinsam mit lokalen Gruppen vom 18. bis zum 30. Oktober 2023 an verschiedenen Orten eine Veranstaltungsreihe zu den Chancen und Möglichkeiten einer neuen internationalen Friedensordnung nach dem Ende des russischen Angriffskrieges gegen die Ukraine.

Referent wird in allen Veranstaltungen der Journalist, Buchautor und frühere UN-Korrespondent in Genf, Andreas Zumach, sein. Als Co-Referent:in sind jeweils regionale Bundestagsabgeordnete angefragt.

Mi, 18.10., 19:30 Uhr, Forum Montabaur

Do, 19.10., 19:30 Uhr, Katholisches Bildungszentrum nr.30 in Darmstadt

Fr, 20.10., 19:30 Uhr, Bad Kreuznach

Mo, 23.10., 19:30 Uhr, Kultur Café Windrose in Oberursel

Di, 24.10., 19:30 Uhr, Kulturbahnhof Idstein (mit Staatsministerin im Außenministerium Anna Lührmann)

Mi, 25.10., 19:30 Uhr, Simmern

Do, 26.10., 18:00 Uhr, Katholische Hochschule Mainz

Mo, 30.10., 19:00 Uhr, Gertrudishaus in Wetzlar (mit Dagmar Schmidt, MdB)

Weitere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen